Über mich


Mag. Martina Schneider

Als Klinische- und Gesundheitspsychologin begleite ich Menschen vor allem in schwierigen Lebenslagen und Krisen. Offene Gespräche zur Entlastung und Reflexion, die Stärkung eigener Ressourcen und eine ganz konkrete Herangehensweise, die sich an den individuellen Bedürfnissen meiner Klientinnen und Klienten orientiert, stehen dabei im Vordergrund.

 

Rosa Blau Gestreift ist für mich eine Möglichkeit,  als Frau und Psychologin andere Frauen und Familien in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen. Ich selbst habe einen Sohn, der mich tagtäglich dankbar sein lässt, dass es ihn gibt. Und doch weiß ich, dass viele Frauen einen anderen Weg hinter sich haben. Einen Weg, der von Verlust und Schmerz geprägt ist.

 

Dieser Weg soll und muss jedoch nicht alleine gegangen werden.

 

Mit Rosa Blau Gestreift ist es mir ein Anliegen, Austausch zwischen betroffenen Frauen und Familien zu ermöglichen. Aber auch, einen sicheren Raum zu schaffen, in dem du mit all deinen Gefühlen und Gedanken ankommen kannst.

 

Gefühle haben ist ok. Gefühle haben ist sinnvoll. Gefühle haben hilft zu verarbeiten.
Lassen wir sie gemeinsam zu.

Berufliche Erfahrung

  • Eigene Praxis (seit 2013-heute)
  • Phönix Project - fachliche Leitung (2016-2018)
  • Psychosoziale Betreuung und klinisch-psychologische Diagnostik bei Phönix Project (2015-2018): berufliche Rehabilitation für Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Akut Betreuung Wien (2015-2017)
  • Eignungsdiagnostik und Bildungsberatung für Jugendliche (WIFI BIZ NÖ)
  • St. Anna Kinderspital / Psychosomatische Ambulanz (Ausbildung)

Aus- und Weiterbildung

  • Klinisch-psychologische Traumabehandlung (Methoden u.a. EMDR, IRRT)
  • Psychosoziale Akutbetreuung bei Trauer- und Krisenfällen
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum
  • Trainerin der Erwachsenenbildung
  • Klinische- und Gesundheitspsychologin
  • Diplomstudium Psychologie, Universität